Al Bastakiya

Das historische Zentrum von Dubai ist ein Labyrinth aus antiken Straßen und Häusern, traditionellen persischen Windtürmen, Galerien und Boutiquen. 

Begeben Sie sich in den engen schattigen Gassen des ältesten Viertels der Stadt auf eine Reise in Dubais Vergangenheit. Hinter den Glasfassaden der Hochhäuser und den Einkaufszentren verbirgt sich das früher als Bastakiya bekannte historische Viertel Al Fahidi, ein Ende des 19. Jahrhunderts von wohlhabenden persischen Perlenhändlern gegründetes Handelsviertel. Seine traditionellen, aus Korallen, Gips und Kalkstein gefertigten Häuser wurden restauriert und beherbergen heute Museen, Galerien, Restaurants und Geschäfte.

Das im Hof eines traditionellen Hauses befindliche Scheich-Mohammed-Zentrum für kulturelle Verständigung (SMCCU) ist ein guter Ausgangspunkt, um Ihre Erkundungstour zu beginnen. Das Zentrum lädt die Besucher fast täglich zu Mahlzeiten ein, um auf diesem Wege den Kulturaustausch zu fördern. Diese Veranstaltungen bieten eine Möglichkeit, lokale Spezialitäten zu probieren und mehr über die Kultur der Emirate zu erfahren. Darüber hinaus können Sie sich einer vom Zentrum veranstalteten begleiteten Führung zu Fuß durch das historische Viertel anschließen. Weitere Informationen zu den Terminen und Preisen finden Sie auf der offiziellen Website des Zentrums.

Beim Spazieren durch die antiken Gassen werden Ihnen bestimmt die hohen rechteckige Gebilde auf den Dächern einiger Gebäude auffallen. Dies sind sogenannte Windtürme, auch als Windfänger oder Bādgir bezeichnet, eine praktische Lösung der antiken persischen Architektur, die zur Belüftung von Gebäuden dient. Die dicken Lehmwände der Türme fangen den Luftstrom unabhängig von der Windrichtung ein, kühlen ihn ab und leiten die abgekühlte Luft in das Innere der Gebäude. 

Begeben Sie sich auf die Suche nach einem ganz besonderen Kunstobjekt in den zahlreichen Galerien, die Kunst aus Arabien, Asien und Indien ausstellen, darunter auch moderne Werke. Stöbern Sie nach einem Souvenir in den Boutiquen, die lokales Kunsthandwerk, Seide, Keramik und Schmuck zu bieten haben. Besuchen Sie das im al-Fahidi-Fort aus dem 18. Jahrhundert untergebrachte Dubai Museum und erfahren Sie mehr darüber, wie sich Dubai von einem kleinen Fischerdorf zu einer Weltmetropole entwickelt hat. In einem der Cafés des Viertels können Sie eine Tasse traditionellen Minztee genießen.

Das historische Viertel Al Fahidi befindet sich auf der Bur Dubai-Seite des Dubai Creek, ganz in der Nähe von zwei U-Bahn-Stationen. Wenn Sie sich im Stadtbezirk Deira aufhalten, so haben Sie die erfrischende Möglichkeit, das Viertel mit einem Wassertaxi oder einem traditionellen Dau zu erreichen. Das Viertel steht unter Denkmalschutz und ist daher eine Fußgängerzone.


Mehr in Emirat Dubai sehen


Hotels in der Nähe

Die 10 beliebtesten Hotels nahe Al Bastakiya


Unsere meistgebuchten Hotels

Die beliebtesten Hotels nahe Al Bastakiya

Alle Hotels nahe Al Bastakiya anzeigen