Urlaub in Bangkok

Verwegene Muay-Thai-Kickboxer hier, sanft schreitende Mönche da – Bangkok hat mehr zu bieten als den Tempel Wat Pho. Die „Stadt der Engel“ schillert in allen Facetten des Chaos und der Ruhe.

Kaum etwas wird Sie auf das hektische Tempo und die Reizüberflutung der größten Stadt Thailands vorbereiten. Die Märkte sind überfüllt und der Verkehr ist unberechenbar. Unermüdlich verhökern Straßenhändler Billigkleidung und Ramschuhren. Dazwischen strömen würzige Düfte aus Hunderten mobiler Essensstände, an denen Pad Thai und andere köstliche Gerichte brutzeln.

Wenn Sie sich für Bangkok etwas Zeit nehmen, finden Sie neben all der Betriebsamkeit auch Oasen der Ruhe. Die Religion ist tief im Alltagsleben der Stadt verwurzelt. Weihrauchdüfte weisen meist auf ein Heiligtum in der Nähe hin. Hier bringen Menschen aller Gesellschaftsschichten Opfer dar, bevor sie sich wieder ihren alltäglichen Geschäften zuwenden.

Die fast 10 Millionen Einwohner von Bangkok nennen ihre Stadt Krung Thep (Stadt der Engel). Die mehr als 1.500 km² große Stadt vereint auf ihrem Gebiet zwei ehemalige Hauptstädte: Thonburi und Rattanakosin. In letzterer befindet sich das historische Stadtzentrum Bangkoks mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören das Nationalmuseum Bangkok und der Tempel des Smaragd-Buddha im prächtigen Großen Palast. In der Nähe finden Sie auch den riesigen liegenden Buddha im Tempel Wat Pho. Denken Sie daran, sich für Tempelbesuche angemessen zu kleiden.

Im Bezirk Bang Lam Phu erwartet Sie auf der notorisch turbulenten Khaosan Road ein Ansturm von Sinneseindrücken. Feilschen Sie dort um gefälschte Markenkleidung und Accessoires oder setzen Sie sich einfach in einer der vielen Bars auf einen Hocker und beobachten das bunte Treiben, das an Ihnen vorbeizieht.

Entspannen Sie sich bei Ihrer Städtereise im Lumphini-Park bei kostenlosem Unterricht in Yoga oder Tai Chi, oder gönnen Sie sich eine Wellnessbehandlung. Sie gehört in den meisten Hotels zum Angebot. Nur eine kurze Bootsfahrt nördlich von Bangkok lebt das Volk der Mon. Es hat eine kleine künstliche Flussinsel – Ko Kret – als Zuflucht für seine Kultur erkoren.

Auch wenn Tuk-Tuk-Fahrten unbedingt zum Erlebnis einer Städtereise nach Bangkok gehören, hat die Metropole auch viele moderne Transportmittel zu bieten. Das hervorragende öffentliche Nahverkehrssystem mit der Hochbahn Skytrain (BTS) und der U-Bahn Bangkok Metro (MRT) verbindet alle größeren Einkaufs- und Freizeitviertel der Stadt. Lernen Sie Bangkok auch von einer anderen Seite kennen und nehmen Sie eins der Express-Boote, die unablässig durch die Wasser des Flusses Chao Phraya pflügen.


Reiseführer für Bangkok


Top-Hotelangebote

Alle Hotels in Bangkok ansehen
1.0 von 5.0
1.5 von 5.0
2.0 von 5.0
2.5 von 5.0
3.0 von 5.0
3.5 von 5.0
4.0 von 5.0
4.5 von 5.0
5.0 von 5.0
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden aus [originCity]

Die besten Flug+Hotel-Angebote

Alle Pauschalreisen für Bangkok anzeigen

Top-Flugangebote

Alle Flüge nach Bangkok anzeigen

Planen Sie Ihre Bangkok Reise: Hotels & Flüge