Brooklyn Bridge

Diese berühmte Hängebrücke bietet vom East River aus eine tolle Aussicht auf die Freiheitsstatue.

Als eine der ältesten und längsten Hängebrücken Nordamerikas war die Brooklyn Bridge für die New Yorker lange Zeit ein Symbol des Fortschritts. Mit einer Länge von etwa 487 Metern überspannt die Brücke den East River und verbindet Manhattan mit Brooklyn. Die Brücke hat sechs Fahrspuren für Autos und zwei Fahrspuren für Radfahrer und Fußgänger. Mehr als 120.000 Personen überqueren die Brücke täglich. Die Brooklyn Bridge war schon immer ein Reiseziel für Touristen. Auch heute besuchen viele Touristen die Brücke, weil man von ihr aus eine atemberaubende Aussicht auf den East River hat. Zudem fasziniert die Geschichte der Brücke.

Wenn Sie sich bei Sonnenuntergang auf der Brücke befinden, haben Sie eine einzigartige Aussicht auf die Stadt. Von der Mitte der Brooklyn Bridge aus können die Besucher beide Seiten des East River einsehen. Sie haben einen Blick auf Manhattan, das sich gegenüber befindet, die Williamsburg Bridge im Norden und die Upper Bay im Süden. An einem klaren Tag kann man von der Brooklyn Bridge aus die Freiheitsstatue in der Ferne sehen. Bei Sonnenuntergang haben Sie von der Brücke aus eine fantastische Aussicht. Seien Sie aber darauf vorbereitet, dass die Brücke sehr voll ist.

Es gibt zahlreiche Fußgängertouren auf der Brücke. Dies ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, einiges zur Geschichte der Brücke zu erfahren. Sie werden über die Architektur und den Bau der Brücke, die berüchtigten Brooklyn-Bridge-Springer und den ersten Flug informiert, der unter der Brücke hindurchging. Die Führung zu Fuß über die Brücke dauert etwa eine Stunde. Sie haben also genügend Zeit, die Aussicht zu genießen, Geschichten zuzuhören und den oft sehr geschäftigen Fußweg zu bestreiten.

Die Brooklyn Bridge befindet sich am südlichen Ende des East River und ist zu Fuß vom Viertel Dumbo und von Lower Manhattan aus erreichbar. Mit der U-Bahn erreichen Sie die Brücke von Manhattan aus über die Stationen City Hall und Chambers oder von Brooklyn aus über die Stationen York Street und High Street. Die Brücke kann täglich besucht werden. Der Zugang ist kostenlos.


Mehr in New York (und Umgebung) sehen


Hotels in der Nähe

Die 10 beliebtesten Hotels nahe Brooklyn Bridge


Unsere meistgebuchten Hotels

Die beliebtesten Hotels nahe Brooklyn Bridge

Alle Hotels nahe Brooklyn Bridge anzeigen