Reisen nach Ko Samui

Ko Samui – ein Inselparadies wie aus einem Hollywoodfilm Traumstrände, klares, türkisfarbenes Wasser und ein pulsierendes Nachtleben

Die kleine Insel vor der Ostküste Thailands hat für jedes Alter und für jeden Geschmack etwas zu bieten. Junge Menschen reisen hierher, um die ganze Nacht zu feiern, andere genießen die entspannte Kultur und wieder andere kommen wegen der unberührten Schönheit von Strand und Meer. Die Küstenabschnitte der Insel sind sehr verschieden. An der Süd- und Westküste ist es eher ruhig. Hier kann man herrlich ausspannen, sich am Strand vom hektischen Alltag erholen und die regionale Kultur kennen lernen. An der Nord- und Ostküste mit den beliebten Touristenorten Chaweng und Lamai sowie den meist besuchten Stränden und einem pulsierenden Nachtleben geht es lebhafter zu.

An der Westküste von Ko Samui südlich von Nathon liegt der Lipa Noi Beach. Der einsame Strand ist berühmt für seine schönen Sonnenuntergänge. Ein perfekter Ort für eine romantische Reise. Das weiter südlich gelegene Phang Ka bietet einige der schönsten Hotel-Resorts der Insel. Hier können Sie wunderbare Sonnenuntergänge über dem Ozean genießen. Im Süden von Ko Samui liegt das Fischerdorf Thong Krut. Hier kann man Boote mieten und zu den Inseln Ko Taen und Ko Mudsum fahren. Oder versuchen Sie sich doch einmal im Hochseefischen.

Nachtschwärmer werden von Chaweng begeistert sein. Nach einem ausgiebigen Bummel durch die Bars, Restaurants und Tanzlokale kann man sich am folgenden Tag am Strand Chaweng Noi Beach erholen. Der kleine Strand im Süden der Ortschaft ist der ideale Ort, um dem touristischen Rummel zu entfliehen. Choeng Mon ist ein modernes und dennoch ruhiges Stranddorf auf der Nord-Ost-Seite der Insel. Hier finden Sie Resort-Hotels der gehobenen Klasse mit Privatstränden und familienfreundlicher Atmosphäre.

Big Buddha, das Wahrzeichen von Ko Samui, liegt nördlich des Flughafens. Die vergoldete zwölf Meter hohe Buddha-Statue wurde 1972 auf der kleinen vorgelagerten Insel Ko Fan gegenüber dem nördlichen Strand von Bang Rak errichtet. Entdecken Sie die traditionelle Seite der Insel und besuchen Sie die Orte Bang Rak und Bophut. Freitagabends verwandelt sich Bophuts Hauptstraße in einen schillernden Nachtmarkt, auf dem Sie typische lokale Speisen genießen und Souvenirs kaufen können.

Die Strände sind über die 53 km lange Ringstraße entlang der Küsten bequem zu erreichen. Wenn ein Strand überfüllt ist, fahren Sie einfach ein paar Kilometer weiter zum nächsten Strand. Wenn Sie die umliegenden Inseln erkunden möchten, sind Ko Phangan und der spektakuläre Nationalpark Mu Ko Ang Thong nur eine kurze Bootsfahrt entfernt.


Reiseführer für Golf-Inseln


Top-Hotelangebote

Alle Hotels in Golf-Inseln ansehen
1.0 von 5.0
1.5 von 5.0
2.0 von 5.0
2.5 von 5.0
3.0 von 5.0
3.5 von 5.0
4.0 von 5.0
4.5 von 5.0
5.0 von 5.0
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden aus [originCity]

Die besten Flug+Hotel-Angebote

Alle Pauschalreisen für Golf-Inseln anzeigen

Top-Flugangebote

Alle Flüge nach Golf-Inseln anzeigen

Planen Sie Ihre Golf-Inseln Reise: Hotels & Flüge