Jumeirah-Moschee

Besichtigen Sie dieses muslimische Gebetshaus und erfahren Sie auf einer Führung durch eine der bekannten Moscheen Dubais mehr über den Islam.

Erfahren Sie auf einer Führung durch die Jumeirah-Moschee mehr über den Islam und die Kultur der Emirate. Diese Moschee gehört zu den wenigen Gebetshäusern der VAE, die für Nicht-Muslime zugängig sind. Mit ihren Zwillingsminaretten und kunstvoll verzierten Kuppeln ist die Moschee eines der bemerkenswerten Wahrzeichen der Stadt.

Die Touren werden vom Scheich-Mohammed-Zentrum für kulturelle Verständigung im Rahmen seines „Open doors Open Minds“-Programms zu besseren kulturellen Verständigung organisiert.

Nehmen Sie Ihre Kamera mit, da das Fotografieren im Inneren der Moschee erlaubt und die Innenausstattung umwerfend ist. Die Führung beginnt in einem Raum, in dem sich die Gläubigen vor dem Gebet reinigen, und führt anschließend in den Gebetsraum. Die Besichtigung dieses Raumes ist Hauptbestandteil de Führung.

Betrachten Sie die kunstvoll gestaltete Qibla-Wand, die auch als Gebetswand bezeichnet wird und nach Mekka ausgerichtet ist. In diese Richtung wenden sich die Muslime beim Gebet. Im Zentrum des Raumes befindet sich der Mihrab, eine halbkreisförmige Gebetsnische, die die exakte Richtung für das Gebet angibt. Dies ist der heiligste Platz in der Moschee.

Die Führung dauert etwa 75 Minuten und schließt auch ein Gespräch über die islamische Religion und das Leben in den Emiraten mit ein. Anschließend können Sie in einer lockeren Runde Fragen Stellen und so mehr über den Islam und die Kultur der Emirate erfahren.

Die Jumeirah-Moschee ist für Führungen täglich, außer freitags, geöffnet. Eine Reservierung ist nicht erforderlich. Sie sollten jedoch mindestens 15 Minuten vor Beginn der Führung vor Ort sein. Beachten Sie bitte dabei die strengen Kleidungsvorschriften. Kurze Röcke und Hosen sind nicht erlaubt und Frauen müssen ein Kopftuch tragen. Wenn Ihre Kleidung zu freizügig sein sollte, so wird Ihnen eine der Ordnung entsprechende Kleidung zur Verfügung gestellt. In der Moschee dürfen auch keine Schuhe getragen werden.

Die Jumeirah-Moschee befindet sich am nördlichen Ende der Jumeirah Beach Road gegenüber der Palm Strip Mall und ist mit dem Bus oder der U-Bahn zu erreichen. Für PKWs stehen gebührenpflichtige Parkplätze vor der Moschee zur Verfügung.


Mehr in Emirat Dubai sehen


Hotels in der Nähe

Die 10 beliebtesten Hotels nahe Jumeirah Mosque


Unsere meistgebuchten Hotels

Die beliebtesten Hotels nahe Jumeirah Mosque

Alle Hotels nahe Jumeirah Mosque anzeigen