National September 11 Memorial

In Gedenken an die Tausenden von Menschen, die bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 ihr Leben verloren, ist dieses Mahnmal für Einheimische und Touristen gleichermaßen ein schmerzliches und ergreifendes Wahrzeichen.

Das National September 11 Memorial and Museum ist den Opfern der Anschläge vom 11. September gewidmet und schafft im hektischen Treiben von Lower Manhatten einen Bereich der Ruhe und des Erinnerns. Besuchen Sie diesen Ort, an dem einst die Zwillingstürme des World Trade Center standen, der dann zum Ground Zero wurde und der heute ein friedlicher Park mit Museum ist.

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 führte Ground Zero zu vielen emotionalen Diskussionen, da die Überlebenden, Angehörigen der Opfer und die Regierung unterschiedlicher Meinung bezüglich der Gestaltung des nun freien Geländes waren. Der jetzige Ort ist ein Platz der Ruhe und der Reflexion und gleichzeitig eine Oase der Entspannung für Arbeiter, Touristen und Besucher aus der Umgebung inmitten eines herrlich gestalteten Platzes. 

Zwei riesige Wasserbecken markieren einen Teil der Fläche, auf der einst die Zwillingstürme standen. Jeder dieser Gedenkbrunnen hat einen Wasserfall, der die während der Terrorangriffe 1993 und 2001 verlorenen Menschenleben symbolisiert. Die Namen der beinahe 3.000 Opfer, die am World Trade Center, im Pentagon und an Bord der entführten Flugzeuge ums Leben kamen, sind in Bronze eingraviert. 

Auf der umgebenden Memorial Plaza, einem knapp 2,5 ha großen Gelände mit 400 Bäumen, steht auch der Survivor Tree, ein Birnbaum, der stark versengt unter dem Schutt der Zwillingstürme begraben war, jedoch überlebte. Er erholte sich von den Schäden der furchtbaren Katastrophe und ist nun ein blühendes Zeichen der Hoffnung. 

Unterhalb der Memorial Plaza befindet sich das 9/11 Memorial Museum. Auf der Plaza-Ebene ähnelt das Äußere des Eingangspavillons des Museums einem auf der Seite liegenden Zwillingsturm. Im Inneren sind Artefakte ausgestellt, die direkt nach den Angriffen sichergestellt wurden. Außerdem können Sie hier Audioaufnahmen von Augenzeugen hören.

Die Leere, die durch den Einsturz der Zwillingstürme entstand, füllen heute zahlreiche neue Bürogebäude. Das One World Trade Center ist mit 541 m eines der größten Gebäude der Welt. Erwerben Sie online eine Eintrittskarte für das One World Observatory in der 102. Etage.

Das National September 11 Memorial and Museum befindet sich in Lower Manhattan und ist mit dem Bus oder der U-Bahn zu erreichen. Holen Sie sich einen kostenlosen Besucherpass für den Zutritt zum 9/11 Memorial. Für das Museum wird eine Eintrittsgebühr erhoben. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website des National September 11 Memorial.


Mehr in New York (und Umgebung) sehen


Hotels in der Nähe

Die 10 beliebtesten Hotels nahe National September 11 Memorial


Unsere meistgebuchten Hotels

Die beliebtesten Hotels nahe National September 11 Memorial

Alle Hotels nahe National September 11 Memorial anzeigen