Budapest macht aus jedem einen Romantiker. Es ist schlicht unmöglich, sich nicht in das Burgviertel der Stadt mit seinen Kirchen und Gebäuden aus Mittelalter und Barock zu verlieben. Der Höhepunkt dieses zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Stadtteils ist der atemberaubende Burgpalast aus dem 14. Jahrhundert, der sich stolz über die Donau erhebt und einst Sitz der ungarischen Königsfamilie war. Eine weitere spektakuläre Attraktion ist die Fischerbastei mit ihren markanten Türmen. Von hier aus können Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt geniessen. Ein anderes tolles Panorama können Sie erleben, wenn Sie über die Kettenbrücke zum anderen Donauufer wechseln. Budapest kann auch mit dem grössten Thermalbad der Welt, dem Széchenyi-Heilbad, aufwarten. Gönnen Sie sich eine Massage, entspannen Sie bei einem Glas Bier oder Wein, und verlassen Sie die natürlichen heissen Quellen mit neuer Energie für die nächste Sightseeing-Tour.

Hotel in Budapest buchen

Budapest bietet eine breite Auswahl an herrlichen Unterkünften, viele davon in prachtvollen historischen Gebäuden. Vom Luxus-Apartment über einladende Pensionen bis hin zu schicken Gay-Hotels ist alles vertreten.

Das Corinthia Hotel Budapest befindet sich im historischen jüdischen Viertel, direkt neben einer U-Bahn-Station. Das neoklassizistische Gebäude beherbergt einen verglastes Atrium und einen luxuriösen Wellnessbereich aus dem 19. Jahrhundert einschliesslich Pool und Vichy-Dusche.

Das Danubius Hotel Budapest im Herzen der Stadt ist nur fünf Gehminuten vom Ungarischen Nationalmuseum entfernt. Freunde kulinarischer Genüsse werden am liebsten gleich für immer einziehen wollen, denn zum Hotel gehört auch das mit dem Michelin-Stern ausgezeichnete Café Astoria & Restaurant.

Das Buddha Bar Hotel Budapest steht ganz im Zeichen von Entspannung mit einem umfassenden Wellnessbereich, in dem die Gäste stilvoll die Seele baumeln lassen können. Der Komfort der Gäste steht in diesem zentralen Hotel mit zwei angeschlossenen Restaurants an erster Stelle.

Ob Sie Bootsfahrten auf der Donau oder Wanderungen auf den Burgberg planen, Sie werden in jedem Fall mit einer wunderschönen Landschaft und jeder Menge Geschichte belohnt. Bei einer Kreuzfahrt auf der Donau können Sie die Schönheit der Stadt vom Wasser aus geniessen. Oder Sie besuchen das wundervolle Gellértbad im Inneren einer Hotelanlage und gönnen sich Spezialangebote wie Massagen oder ein privates Thermalbad für eine romantische Auszeit zu zweit. Besuchen Sie auch das Schloss Gödöllő, den weltweit zweitgrössten Palast im Barockstil, und gewinnen Sie einen Einblick in das Leben der Königsfamilie aus vergangenen Tagen. Das beeindruckende Bauwerk liegt etwa 30 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Besucher haben die Möglichkeit, eine Kutschfahrt über das weitläufige Anwesen zu unternehmen. Anschliessend geht es zurück in die Hauptstadt, wo Sie einer unvergesslichen traditionellen Tanzdarbietung des ungarischen Volkstanzensembles im Theater Budai Vigadó beiwohnen können.

Andere LGBT-Destinationen