Die finnische Hauptstadt ist eine junge Metropole, die aufgrund ihrer Lage am Meer auch als „Tochter der Ostsee“ bezeichnet wird. Helsinki schafft es regelmässig unter die Top 10 der lebenswertesten Städte der Welt. Durch die beeindruckende architektonische Vielfalt und die zahlreichen kulturellen Attraktionen eignet sich die Stadt das ganze Jahr über ideal für einen Kurztrip. Im Ateneum Art Museum sehen Sie finnische Kunst vom Feinsten und das Design Museum wartet mit brillantem Design auf, für das das Land so berühmt ist. Ein Konzert des weltbekannten Finnish Radio Symphony Orchestra ist ein einmaliges Erlebnis. Die Jugendstil-Sehenswürdigkeiten und modernistischen Bauwerke wie die Kathedrale, der Bahnhof und das Warenhaus Stockmann zählen zu den Highlights der Stadt.

Hotel in Helsinki buchen

Dank der lebendigen LGBT-Szene verfügt Helsinki über zahlreiche Hotels von unabhängigen Anbietern und grossen Ketten für Ihren Gay-Urlaub.

Das Hotel Kamp Helsinki vereint traditionellen Luxus mit erstklassigen Einrichtungen in einem der imposantesten Gebäude der Stadt. Dieses gehobene Hotel war 1887 bei Adligen, Politikern und Berühmtheiten die Top-Adresse schlechthin.

Auch im Hotel Haven Helsinki legt man grossen Wert auf Luxus. Das Frühstück wird Gästen im Sundman-Haus serviert, dem ältesten Steingebäude der Stadt. Hier geniessen Sie einen tollen Ausblick auf den Marktplatz und den Hafen.

Das ultramoderne GLO Hotel Helsinki liegt mitten im Zentrum und in unmittelbarer Nähe zu Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Im hoteleigenen Restaurant Globe werden Gäste mit exquisiten Gerichten aus regionalen Zutaten und mit asiatischen, pazifischen und skandinavischen Einflüssen verwöhnt.

Wenn Sie das erste Mal nach Helsinki reisen, empfiehlt sich eine Tour mit einem erfahrenen Reiseführer – entweder bequem in einem Luxusbus oder im Rahmen eines informativen Stadtrundgangs. Später haben Sie Gelegenheit, die interessantesten Sehenswürdigkeiten noch einmal in Ruhe alleine zu besuchen. Bei einem Ausflug in die finnischen Wälder zum Saunieren inmitten der malerischen Natur tanken Sie neue Energie. Das charmante Porvoo mit seinen gepflasterten Strassen, hübschen Holzhäusern und dem reizvollen Flussufer lohnt ebenfalls einen Besuch. Mit der Helsinki Card können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt kostenlos nutzen. Ausserdem profitieren Sie von vergünstigtem Eintritt zu Museen und anderen beliebten Attraktionen. Da freut sich die Urlaubskasse!

Andere LGBT-Destinationen