Geschichtsinteressierte kommen bei LGBT-Reisen nach Valencia voll auf ihre Kosten – das beliebte Ziel gehört zu den am besten erhaltenen historischen Städten Spaniens. Im starken Kontrast dazu steht die Ciudad de las Artes y las Ciencias (Stadt der Künste und der Wissenschaften). Die moderne Architektur des einzigartigen Kulturkomplexes gehört zu den „12 Schätzen Spaniens“, die bedeutende Sehenswürdigkeiten auszeichnen. Valencia machte sich ausserdem mit der Segelregatta America's Cup im Jahr 2007 und als Austragungsort des Formel-1-Grand-Prix einen Namen. Weltberühmt ist auch das jährliche Frühlingsfest Fallas zu Ehren des Heiligen Josef, bei dem sich die Stadt in eine bunte Partymeile verwandelt. Höhepunkt der Paraden und Feierlichkeiten bildet das Verbrennen riesiger Skulpturen aus Pappmaché, die sogenannten Fallas.

Hotel in Valencia buchen

Ganz gleich, ob Sie ein romantischen Kurztrip oder ein Feierwochenende mit Freunden planen oder einfach nur dem Alltag entfliehen möchten – Valencia wartet mit zahlreichen LGBT-freundlichen Hotels für jeden Geschmack auf.

Das stylishe Hotel Zenit Valencia imponiert mit einer idealen Lage mitten im Zentrum. Im Anschluss ans Training im hoteleigenen Fitnessbereich können Sie Ihren Hunger im renommierten Restaurante Azahar mit lokalen Köstlichkeiten stillen.

Das Petit Palace Germanías befindet sich nur einen Steinwurf vom eleganten Ausgehviertel Gran Via entfernt. Das Hotel verfügt über einen Fahrradverleih, sodass Sie den wunderschönen Stadtteil bequem auf zwei Rädern erkunden können.

Wer seine Reisekasse schonen möchte, ist im Russafa Youth Hostel genau richtig. Das preisgekrönte Hostel bietet schlichten Komfort in lockerer Atmosphäre – erlebnisreichen Tagen und langen Nächten in Valencia steht also nichts im Wege.

Mit der City Sightseeing Card können Sie im LGBT-Urlaub in Valencia faszinierende Museen und Attraktionen in Ihrem eigenen Tempo entdecken oder in Begleitung eines kundigen Reiseführers bei einer eine Segway-Tour durch die Altstadt mehr über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erfahren. Beim Besuch eines Bauerndorfs können Sie die zum UNESCO-Welterbe gehörende Agrarlandschaft der fruchtbaren Region erkunden. Zum Schlemmen zwischendurch laden die wunderbaren Tapas-Bars Valencias ein, zu denen man am besten einen feinen Wein aus der Region geniesst. Ein aufregender Sightseeing-Tag lässt sich perfekt mit einer köstlichen Paella abrunden.

Andere LGBT-Destinationen