Hinweis zu COVID-19: Reisebestimmungen ändern sich schnell, einschließlich der Regeln für COVID-19-Tests vor der Abreise und der Quarantäne bei Ankunft.

KorsikaFrankreich

Strand von Porto

Nationalität französisch, Abstammung italienisch und Geist unabhängig: Korsika. Die Insel bietet alles von schönen Badeorten über bergige Landschaften bis zu mittelalterlichen Zitadellen.

Die Insel Korsika ist ein ideales Reiseziel für einen Badeurlaub. Strände, Tauchplätze und zahlreiche hufeisenförmige Buchten reihen sich an der Küste aneinander. Und die Geologie im Landesinneren ist wirklich einzigartig. Im Herzen der Insel ragen Berge empor und bilden eine reizvolle Landschaft aus Gipfeln, mächtigen Schluchten und Küstenabschnitten aus weißen Klippen und roten Felsen. Reisen Sie von einem mittelalterlichen Festungsort zum nächsten und erkunden Sie dabei die Insel.

Ajaccio ist die Hauptstadt der Insel und liegt nahe eines der schönsten Küstenstreifen Korsikas. Besichtigen Sie die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt, zu denen die Maison Bonaparte, das Geburtshaus Napoleons, gehört. Napoleon lebte dort bis zum Alter von neun Jahren. Buchen Sie einen Platz auf einem Ausflugsschiff, das Sie in nördlicher Richtung entlang der Küste zur orangeroten Fels- und Klippenlandschaft von Les Calanques de Piana bringt. In der Nähe der Klippen des Naturschutzgebiets Scandola fahren auch Tauchboote.

Reisen Sie von Ajaccio zur Stadt Corte, die hoch in den Bergen im Innern der Insel liegt. Während der 14 Jahre dauernden Unabhängigkeit vom Festland im 18. Jahrhundert war Corte die Hauptstadt der Insel. Auf dem Hauptplatz von Corte steht eine Statue des Anführers der korsischen Unabhängigkeitsbewegung: Pascal Paoli. Probieren Sie die für das Landesinnere von Korsika typischen Gerichte wie Wildschweinschinken und Schafkäse. Wandern Sie in den Bergen des Regionalen Naturparks Korsika.

Die beliebtesten Strände Korsikas befinden sich an der Südküste. Baden Sie in der Bucht von Santa Giulia oder waten Sie zwischen roten Felsen auf dem langen Strand von Palombaggia.

Korsika gehört zwar zu Frankreich, liegt aber näher an der italienischen Küste. Die längste Zeit gehörte die Insel zu Genua. Daher hört man neben Französisch, der Amtssprache der Insel, auch Italienisch und die dem Italienischen ähnliche korsische Sprache.

Sie erreichen Korsika mit dem Flugzeug über den internationalen Flughafen von Ajaccio oder mit einer der Fähren, die von Frankreich oder Italien aus verschiedene Häfen auf der Insel ansteuern. Das öffentliche Verkehrsnetz der Insel ist wenig ausgebaut, daher empfiehlt es sich, einen Wagen zu mieten, um in die Berge und zu den Stränden zu fahren. Lust auf Korsika bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammenbuchen?

Korsika – beliebte Städte

Bonifacio
Bonifacio
Hafen, Historisch und Jachthafen
Bonifacio schmiegt sich an die spektakuläre Steilküste Korsikas und ist ein außergewöhnliches Kleinod im äußersten Süden Frankreichs.

Gründe gibt es viele

  • Bonifacio Hafen
  • Plage de Petit Sperone
  • Strand von Balistra
Plage Saint-François
Ajaccio
Beach View, Hafen und Jachthafen
Die Hauptstadt von Korsika, der Geburtsort des französischen Kaisers Napoleon Bonaparte, lädt zu Wanderungen, zum Schwimmen und zum Erkunden der historischen Stätten ein.

Gründe gibt es viele

  • Museum im Palais Fesch
  • Plage Trottel
  • Plage Saint Francois
Porto-Vecchio
Porto-Vecchio
Hafen, Jachthafen und Schwimmen
Sie suchen eine schicke, weltoffene Stadt am Meer mit historischer Altstadt, einem modernen Jachthafen und idyllischen Stränden? Sie haben sie gefunden.

Gründe gibt es viele

  • Strand von Palombaggia
  • Strand von Santa Giulia
  • Santa Giulia
Bastia
Bastia
Fähre, Hafen und Luxus
Die Stadt Bastia an der Nordostküste Korsikas verfügt über einen charmanten alten Hafen, eine historische Zitadelle, belebte Märkte und mediterrane Strände.

Gründe gibt es viele

  • Strand von L'Arinella
  • Place Saint-Nicolas
  • Place du Donjon
Chapelle de Notre Dame de la Serra
Calvi
Jachthafen, Wasserski und Vulkan
Im malerischen Calvi an Korsikas Nordwestküste können Sie eine mittelalterliche Zitadelle erforschen, faule Tage am Strand genießen und zu Tauchexpeditionen aufbrechen.

Gründe gibt es viele

  • Strand von Calvi
  • Strände von Korsika
  • Chapelle de Notre Dame de la Serra