Kloster Tsambika

Über eine Treppe erreicht man dieses auf einem Hügel gelegene Kloster, von dem sich ein herrlicher Ausblick auf die Küste bietet und welches Heimstatt einer verehrten Fruchtbarkeitsikone ist. 

Das auf einer Hügelspitze an der Ostküste von Rhodos gelegene Kloster mit seiner weiß getünchten, byzantinischen Kirche ist bekannt als Tsambika-Kloster. Im Inneren sind religiöse Kunstwerke sowie eine bedeutende hiesige Ikone der Heiligen Jungfrau Maria ausgestellt, während man draußen einen spektakulären Blick auf die Küste von Rhodos hat.

Bis zur Mitte des Hügels führt eine Straße hinauf. Von dort aus ist das Kloster über eine Treppe mit ca. 300 Stufen zu erreichen. Ein Teil des Weges wird von Pinien gesäumt. Das kleine Kirchengebäude verzaubert durch sein kunstvolles Innen-Dekor mit Gemälden, Fresken, Kronleuchtern und Deckengewölben. Hier thront auch die Ikone der Heiligen Jungfrau Maria aus dem 11. Jahrhundert. 

Laut Überlieferung durch die Einheimischen sollen Frauen mit Kinderwunsch barfuß zum Kloster wandern und dort die Ikone verehren, um mit einem Kind gesegnet zu werden. Diese Kinder sollen nach der Ikone, je nachdem ob Junge oder Mädchen, „Tsambiko“ oder „Tsambika“ genannt werden. So tragen heute viele Menschen auf der Insel diese Namen. 

Der Glockenturm ist ebenfalls einen näheren Blick wert, und die fantastische Aussicht über die Küste und die angrenzende Insellandschaft lädt zum Verweilen ein. Auch vom mit Bäumen beschatteten Klosterhof hat man einen guten Blick. An klaren Tagen sieht man bis zum ca. 24 Kilometer südlich gelegenen Strand von Lindos. 

Das Tsambika-Kloster ist ca. 40 Minuten Fahrtzeit von Rhodos-Stadt entfernt. Autofahrern steht ein kostenfreier Parkplatz am Anfang des Pfads zur religiösen Stätte zur Verfügung. Es empfiehlt sich, die Besichtigung mit einem Nachmittag am nahen Strand von Tsambika zu kombinieren. Zwischen der Hauptstadt der Insel und dem Strand verkehren außerdem Busse.

Das Kloster ist täglich geöffnet, der Eintritt ist frei. Am besten plant man die Besichtigung am frühen Vormittag, um der intensiven Nachmittagshitze zu entgehen. Für den Aufstieg werden bequeme Wanderschuhe empfohlen. Im Sommer sollte man genügend zu trinken mitnehmen, da es in der Nähe keine Läden oder Cafés gibt. Vor dem Rückweg können Sie Ihre Flasche mit Quellwasser aus der Leitung auffüllen.


Mehr in Rhodos sehen


Hotels in der Nähe

Die 10 beliebtesten Hotels nahe Kloster Tsambika


Unsere meistgebuchten Hotels

Die beliebtesten Hotels nahe Kloster Tsambika

Alle Hotels nahe Kloster Tsambika anzeigen