Urlaub in Phuket

Phuket bietet Entspannung, Kultur und Vergnügen in tropischer Umgebung. Reiten Sie auf Elefanten, tanzen Sie bis zum Morgen in Patong, besuchen Sie die Inseln der Phang-Nga-Bucht oder ziehen Sie durch die Altstadt von Phuket.

Die größte Insel Thailands ist ein Naturparadies, in dem lange weiße Sandstrände, türkisfarbenes warmes Wasser und unberührte Wälder locken. Sie finden hier auch Luxus-Hotels, Restaurants von Weltklasse, einfache Märkte und überfüllte Diskotheken. Kulturelle Vielfalt wird hier ganz natürlich gelebt, neben wohlhabenden Geschäftsleuten gehen Mönche in orangefarbenen Gewändern über die Straße. Der thailändische Spruch „mai pen rai“, der so viel heißt wie „keine Sorge“, bringt die Mentalität der Einheimischen auf den Punkt.

Phuket ist 48 km lang und 21 km breit. Es liegt in der Andamanensee vor der Südküste Thailands am Indischen Ozean. Das Zentrum der Inselaktivitäten befindet sich an der Westküste. Hier bietet eine Vielzahl von Stränden und Dörfern einfach alles, was man für eine abwechslungsreiche Reise braucht – angefangen bei den Neonlichtern und Tanzklubs von Patong Beach bis hin zu dem ruhigeren, familienfreundlichen Strand von Kamala.

Aktivurlauber haben zahlreiche Wassersportmöglichkeiten wie Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Jetski, Parasailing und Surfen. Wandern Sie entlang der Küste oder entdecken Sie einsame Inseln, die nur per Boot oder Kajak zu erreichen sind. Im Nationalpark Ao Phang Nga können Sie ein Privatboot mieten. Oder machen Sie mit bei einer kostenpflichtigen Tour zu den wundersamen Kalksteinfelsen, die steil aus dem Wasser ragen. Das berühmteste Eiland dieser Inselgruppe ist Khao Phing Kan, auch „James-Bond-Insel“ genannt. Sie war einer der Drehorte des James-Bond-Klassikers Der Mann mit dem goldenen Colt von 1974. Die Phi-Phi-Inseln waren im Jahr 2000 Kulisse des Films The Beach mit Leonardo DiCaprio.

Manchmal ist es das Beste, sich in Phuket einfach in der Hängematte auszustrecken und zu entspannen. Entfliehen Sie auf der Suche nach Ruhe und Frieden in versteckte Buchten wie Laem Singh oder Kata Noi. Oder lassen Sie sich in einer der Hütten entlang der Inselstrände bei einer Strandmassage verwöhnen. Suchen Sie die Stille zu Füßen des Big Buddha oder im buddhistischen Kloster Samnak Song am Strand von Naiharn. Fahren Sie am Spätnachmittag zum Cape Promthep und genießen Sie den freien Blick auf die untergehende Sonne.

Die wichtigsten Fortbewegungsmittel der Insel sind Tuk-Tuk, Taxi und Leihfahrräder. Wenn Sie sich für eine Reise einen Leihwagen nehmen, werden Sie in der touristischen Hochsaison um die knappen Parkplätze kämpfen müssen.

In Phuket ist es das ganze Jahr über feuchtwarm. Die Hochsaison fällt in die kühleren Monate von November bis Mai. Die Regenzeit dauert von Mai bis Oktober.


Reiseführer für Phuket


Top-Hotelangebote

Alle Hotels in Phuket ansehen
1.0 von 5.0
1.5 von 5.0
2.0 von 5.0
2.5 von 5.0
3.0 von 5.0
3.5 von 5.0
4.0 von 5.0
4.5 von 5.0
5.0 von 5.0
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden
Die beliebtesten Click&Mix-Angebote unserer Reisenden aus [originCity]

Die besten Flug+Hotel-Angebote

Alle Pauschalreisen für Phuket anzeigen

Top-Flugangebote

Alle Flüge nach Phuket anzeigen

Planen Sie Ihre Phuket Reise: Hotels & Flüge