Wallis

Schweiz
Schwarzsee

Über dem landschaftlichen Flickenteppich aus Weinbergen, waldumrandeten Wiesen und gepflegten Skipisten des Schweizer Kantons Wallis türmen sich himmelhohe Gipfel auf und schaffen eine imposante alpine Kulisse.

Das Wallis ist ein Kanton im Südwesten der Schweiz, das für seine glamourösen Wintersportorte, historischen Dörfer und hervorragenden Weine bekannt ist. Auch das fruchtbare Rhonetal, das sich bis in die wilden Alpengipfel des Wallis hineinzieht, lädt zu Erkundungen ein. Im Winter können Sie abwechslungsreiche Skipisten hinabsausen, im Sommer durch üppige Almwiesen wandern und das ganze Jahr über die köstlichen Spezialitäten des Wallis probieren, während Sie die Kulisse aus glitzernden Gletschern, majestätischen Alpengipfeln und kristallklaren Bergseen auf sich wirken lassen.

Der Kanton unterteilt sich in das Oberwallis im Osten, dessen Einwohner mehrheitlich Deutsch sprechen, und das frankophone Unterwallis im Westen. Eine Reise in den westlichen Teil des Kantons führt Sie zu der traditionellen Architektur, den malerischen Schlössern und charmanten Straßencafés von Sierre und Sion, der Kantonshauptstadt. Einen Luxusurlaub können Sie in den schicken Wintersportorten Verbier und Crans-Montana verleben, in denen von perfektem Pulverschnee bedeckte Pisten auf gemütliche Chalets und schicke Bars treffen. Im Sommer verwandeln sich die landschaftlich reizvollen Plateaus in üppig grüne Berghänge, an denen Sie durch Kiefernwälder und Blumenwiesen wandern können.

Im Oberwallis erwarten Sie dramatische Landschaften aus schroffen alpinen Gipfeln und massiven Gletschern. Das malerische Saas-Fee ist ein abgeschiedenes Bergdorf auf 4.000 Metern Höhe, das von schneebedeckten Gipfeln umgeben ist und hervorragende Skipisten und Wanderwege bietet. Die markante Pyramidenform des Matterhorns ragt hoch über der schönen Gemeinde Zermatt auf und dominiert das alpine Panorama. Ein großartiger Blick auf den legendären Berg eröffnet sich von den Gondeln der verschiedenen Seilbahnen in der Umgebung oder von den schwindelerregenden Höhen des Matterhorn Glacier Paradise aus.

Wenn die Gletscher es Ihnen angetan haben, sollten Sie auf jeden Fall auch über den Aletschgletscher wandern, denn dieser ist der größte und längste Gletscher der europäischen Alpen. Falls ein solches Sportprogramm bei Ihnen für Muskelkater sorgt, entspannen Sie Ihre müden Beine in Leukerbad, das für seine wohltuenden Thermalbäder und atemberaubenden Felsformationen bekannt ist.

Das Wallis können Sie mit dem Auto, Flugzeug oder Zug erreichen und erkunden. Züge in den Kanton fahren von Basel, Bern, Genf, Lausanne und Zürich aus. Wenn Sie selbst mit dem Auto anreisen, können Sie die verschiedenen Verbindungen zu Orten im Rhonetal nutzen. Eine entspannte Alternative zum Überqueren der Bergpässe bildet der Autoverlad-Dienst, der Sie bequem im Auto auf Zügen mitten durch die Berge bringt.

Als besondere Unterkünfte für Ihre Reise in die atemberaubende Landschaft des Wallis bieten sich alpine Chalets, moderne Hotels oder Weingüter an. Sie werden bestimmt auch zahlreiche Gelegenheiten finden, um die hervorragenden Weine, Käsesorten und Brote der Region zu probieren – sei es nun in einer Après-Ski-Bar, in der Küche Ihres Chalets, als Wegzehrung bei einer Wanderung oder in einem gemütlichen Café in der Stadt. Auf keinen Fall entgehen lassen sollten Sie sich den typischen Raclette-Käse des Wallis. Dieser wurde einer Legende nach erfunden, als ein örtlicher Weinproduzent seinen Käse an einem kalten Tag über einem offenen Feuer wärmen wollte. Lust auf das Wallis bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Wallis – beliebte Städte

Zermatt
Zermatt
Skilanglauf, Berge und Wandern
Ob Skifahren, Klettern oder Entspannung in der wunderschönen Natur, die Schweizer Stadt, deren Skyline von einem der weltweit spektakulärsten Berge dominiert wird, ist ein wunderschönes Reiseziel.

Gründe gibt es viele

  • Matterhorn
  • Matterhorn Ski Paradise
  • Matterhorn Ski Paradise
Verbier
Bagnes
Skilanglauf, Wellness und Budget

Gründe gibt es viele

  • Wintersportort Verbier